Somacal

Direkt zum Seiteninhalt
Monica Somacal
  • Paar- und Sexualberatung
  • Beziehungsgestaltung und Trennungsberatung

Fischmarkt 34, 4410 Liestal
+41 (0)79 303 91 15
Vom Schweigen hinter geschlossenen Türen zum Sprechen in der Therapie und Beratung
Aktuell
 


Offizielle Anlaufstelle beider Basel gegen Mädchenbeschneidung FGM/C Basel-Landschaft und Basel-Stadt
Beratung von Betroffenen und Fachpersonen kostenlos.
Informations- und Sensibilisierungs-Workshops für Personen aus den betroffenen Communities. Fortbildungen für Fachpersonen.

Seit 2017 leite ich das Projekt gegen Mädchenbeschneidung. Im Jahre 2019 ist Basel-Stadt dazugestossen. Das Projekt ist von Basel-Landschaft und Basel-Stadt zu gleichen Teilen finanziert.

Zuständiges Departement:
Amt für Gesundheit Basel-Landschaft, Gesundheitsförderung: Frau Dr. Irène Renz
Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Abteilung Prävention: Frau Nadia Pecoraro

Bilder vom Projekt
Angebot


  • Kosten: Fr. 120.- pro Stunde (wird nicht von der Krankenkasse übernommen)
  • Für Treffen ausserhalb der Praxis muss eine Wegpauschale von Fr. 20.- für BL/BS entrichtet werden.
  • Nach einem Erstgespräch wird die zeitliche Frequenz festgelegt. Sexualberatung / Therapie von 1 bis 1.5 Std. kommt in der Regel mit einem Termin alle drei bis vier Wochen aus. So bleibt dazwischen genügend Zeit zur Umsetzung.

Onlineberatung auch via Skype oder Zoom


Paare
  • Sie sind in Ihrer Beziehung in einer Sackgasse gelandet?
  • Brauchen eine neutrale Fachperson, eine Aussenansicht
  • Inputs
  • Möglichkeit der Reflektion
  • Sie möchten mit Ihrem Partner/Partnerin mehr Intimität geniessen
Sexualität
  • Sie haben Fragen zur sexuellen Identität und Orientierung
  • Zur sexuellen Entwicklung
  • Sie fühlen sich lustlos
  • Sie haben Schmerzen beim Sex
  • Orgasmus-Schwierigkeiten
  • Erektions-Probleme
  • Sie möchten Ihre sexuellen Kenntnisse erweitern
Trennungsberatung
  • Sie glauben Ihre Beziehungszeit, Ihre Ehe ist zu Ende
  • Sie möchten sich informieren, welche Schritte Sie unternehmen müssen und welche Auswirkungen eine Trennung auf das Familiensystem haben könnte
über mich
Sexualtherapeutische Kompetenzen

Fachfrau für sexuelle Gesundheit
Diplom in Sexologie am Zentrum für Agogik ZAK, Basel, Dr. Willeke Bezemer
Gestalttherapeutin IGW
Weiterbildungen in:
  • Systemische Sexualtherapie Ulrich Clement
  • Systemische Paartherapie IEF
  • Gestaltdiagnostik bei Prof. Hans-Peter Dreitzel und Doris Dreitzel, Berlin, 1998 - 2002
  • Sexocorporel / zert. Sexualtherapeutin ZISS, Dr. med. P. Gehrig, 2011-2013
  • Certificate of Advanced Studies in Didaktik-Methodik IAP / ZHAW Zürich
laufende Supervision bei:
  • Prof. Dr. Phil. Dipl-Psych. Ulrich Clement, Heidelberg
  • Dr. Peter Gehrig, in Sexocorporel, Wilhelm Reich Gesellschaft, Berlin
  • Dr. med. dipl.rer.pol. Gunther Schmidt, Gründer Milton-Erickson-Institut, Heidelberg, ärztlicher Direktor der Systelios-Privatklinik für Psychosomatische Gesundheitsentwicklung, Siedelsbrunn


Berufserfahrung allgemein

  • Professionelle Mitarbeit Akutpsychiatrie Baselland Dr. Theo Cahn 1976-1980
  • Erarbeiten eines neuen Konzepts für Drogentherapie und deren Umsetzung in der Region Basel (Karl- Köchlin Stiftung) 1980-1983
  • Aufbau und Mitarbeit einer Gruppenpraxis mit Schwerpunkt Frauengesundheit und Psychotherapie 1983
  • Co-Therapeutin in Gruppentherapien (Psychosomatik und Angststörungen) 1983-1997
  • Fachliche Mitarbeit in Kreativwerkstatt, Tagesstruktur für psychisch beeinträchtigte Menschen, Frenkendorf und Liestal 1991-1997
  • Aufbau und Leitung einer Frauenberatungsstelle  in Rheinfelden AG, Einzel und Gruppenarbeit  
  • Referentin, Seminar- und Kursleiterin zu verschiedenen Themen wie: Nein ist Nein, Kränkungen etc. 1997-2002
  • Von 2002 bis Ende 2020 Leiterin der Fachstelle sexuelle Gesundheit, Liestal Baselland
  • Seit 2017 Projektleiterin gegen Mädchenbeschneidung BS/BL
  • Kursleiterin/Referentin zu versch. Themen
Kontakt
Fischmarkt 34, 4410 Liestal
+41 (0)79 303 91 15

Zurück zum Seiteninhalt